OBER – Bayern Digital

Stapel orangener KG-Rohre

Die Aufgabe

Entwicklung eines besseren Verfahrens zur Festlegung von SicherheitsbestĂ€nden und in der Nutzbarmachung dieser KI-Verfahren fĂŒr kleine und mittelstĂ€ndische Handelsunternehmen.

Projektpartner

Logo des Fraunhofer Instituts
Logo von eisen fischer
Logo der Trevisto AG
Logo von FIS

Förderung

Logo des Bayrischen Staatsministerium fĂŒr Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium fĂŒr Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

GebÀude von FIS, Partner im Forschungsprojekt OBER.
Gruppenfoto des Projektteams von Ober vor dem GebÀude von FIS.

Ausgangslage

  • Forschung zur TechnologieunterstĂŒtzung der Prozesse im Lagerhaltungsmanagement im Großhandel
  • Dabei soll KĂŒnstliche Intelligenz eingesetzt werden um die Unsicherheit in der Prognose besser zu quantifizieren und stochastische Optimierung um diese Information ĂŒber die Unsicherheit zu verarbeiten

Aufgaben und Ziel

  • Ziel ist es, mit KI-Systemen und Machine Learning-Verfahren die Vorhersagung der Absatzmenge, als auch eine genauere Planung des Einkaufs und der Disposition ermöglicht werden kann
  • Optimale Bestandsplanung unter Unsicherheit zur Ressourcenschonung
  • Die Forschungsergebnisse sollen zeigen, dass durch den Einsatz von KI eine exaktere Planung möglich wird
    • Vermeidung von EinkĂ€ufen nicht notwendiger Waren
    • EindĂ€mmung bzw. Abschaffung von Kapitalkosten durch unnötige, langfristige Lagerung
    • Reduzierung der Verschrottung ab Lager, aufgrund technischer Veralterung am Ende des Produktlebenszyklus

Das Projektteam

Fraunhofer IIS
Eisen-Fischer
FIS
Trevisto AG

Ihr Ansprechpartner

PortrÀt unseres Vorstands Jens Horstmann.

Jens Horstmann

Vorstand

Trevisto AG
Nunnenbeckstraße 6/8
90489 NĂŒrnberg

jens.horstmann@trevisto.de
T +49 911 430 839 00